Aktuelles


 

Kater oder Katze das ist hier die Frage

Das ist "Oskar", die wir gestern im Rahmen unserer Kastrationsaktion in Bitzenhofen eingefangen haben. Allerdings hatte sich Oskar beim Tierarzt als hochträchtige Katzendame entpuppt. Eigentlich ist unser Katzengehege ja schon mit einer anderen Kätzin, ebenfalls aus Bitzenhofen, belegt, aber wir wollten nicht, dass die scheue Kätzin ihre Jungen unkontrolliert draußen bekommt. Daher haben wir das Katzengehege halbiert und Oskarine ist jetzt in der zweiten Hälfte eingezogen, um dort in Ruhe ihre Jungen bekommen zu können. 

Das zeigt wieder deutlich, wie dringend wir ein zweites Katzengehege brauchen - unser Crowdfunding Projekt läuft noch bis zum 29. Juli 2019.

Auf diesen Link: https://volksbank-ueberlingen.viele-schaffen-mehr.de/auffan… klicken und man kommt direkt auf das Portal

Wenn die Kleinen mit menschlichem Kontakt aufwachsen, können sie später auch in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden, anders als diejenigen, die draußen geboren werden und auf die in den meisten Fällen ein hartes Leben voller Entbehrungen wartet. 

Leider gibt es dort noch einige weitere unkastrierte Kätzinnen, aber wir müssen unsere Kastrationsaktion zunächst einmal aussetzen, da wir keine weiteren hochträchtigen Mütter mehr aufnehmen können, und auch wissen, dass einige schon Junge bekommen haben, die natürlich alle versteckt sind. Leider hatte man unser Angebot zum kastrieren nicht schon früher angenommen, so kommen jetzt noch einmal weitere ungewollte Katzenbabies auf die Welt. Insgesamt haben wir dort bis jetzt 10 Katzen eingefangen, 8 davon waren weiblich.....

Crowdfundingprojekt

Heute wurden die Bauteile für unser neues Katzengehege geliefert. Jetzt müssen wir nur noch etwas trockeneres Wetter abwarten, bevor es aufgebaut werden kann.

Bitte unterstützt weiterhin unser Crowdfundingprojekt für dieses Katzengehege. Für jede online-Spende von 5 Euro bekommen wir 10 Euro von der Volksbank dazu. Allerdings darf jeder nur einmal spenden. Bitte macht weiterhin Werbung für uns und teilt den Beitrag. Vielen Dank, an Alle, die schon gespendet haben.

Unser Crowdfunding Projekt zur Erweiterung unseres Katzengeheges ist in die Finanzierungsphase gekommen!

Für jede Online-Spende ab 5 Euro gibt es von der Volksbank 10 Euro dazu!

Bitte helft uns, unser Ziel von 2000 Euro zu erreichen und teilt den Aufruf fleißig!

Eine kurze Anleitung, wie man auf das Portal kommt und spenden kann:

Hier klicken

Auf dem Portal mittels des Buttons (rechts) „Unterstützer werden“ eine Zahlung veranlassen, bestätigen daß man mindestens 16 Jahre alt ist, nochmals die Spendensumme prüfen, entweder als Gast unterstützen, oder mit den Log-in Daten von der Fan-Gewinnungsphase anmelden (für die, die das vorher gemacht haben) Adressangabe für diejenigen die eine Quittung wollen. Es gibt mehrere Möglichkeiten zu zahlen: Giro-pay ist die bevorzugte Variante (sichere online-Überweisungsmethode), dort den Angaben zum Ausfüllen folgen. Kreditkarte scheint auch möglich zu sein, habe ich jetzt aber nicht ausprobiert, (die ebenfalls angegebene Überweisung kommt für uns nicht in Betracht, da es hierfür von der VoBa den Zuschuß nicht gibt), Nutzungsbedingungen am Schluß bestätigen und 

Für jede solche Online-Spende ab 5 EUR bekommen wir einen Aufschlag von der Volksbank in Höhe von 10 EUR!!! Das gilt pro Bankverbindung die für die Zahlung verwendet wurde. Den Bonus gibt es also nicht jedes Mal, wenn man vom gleichen Konto mehrmals spendet, sondern nur einmal.

Wenn die Projektlaufzeit abgelaufen ist (3 Monate), wird zusammengezählt. Haben wir genug Spenden zusammengebracht (unser Projektziel sind 2000 EUR), kommt es zur Auszahlung der Spendensumme (inklusive des Bonus von der Volksbank).


Dringend

Wir suchen wieder 1 oder 2 Helfer/innen, die mindestens 1 bis 2 mal die Woche mitarbeiten. Idealerweise solltet ihr aus Bermatingen/Ahausen oder der Näheren Umgebung und mobil sein. Eure Zeit könnt ihr euch frei einteilen. Da Igel dämmerungs- und nachtaktive Tiere sind, füttern wir immer am Spätnachmittag/Abend. Hochsaison haben wir etwa von Ende Oktober bis Anfang Mai. Der Arbeitsaufwand richtet sich immer nach den Igeln. Mal ist man in einer halben Stunde durch, mal dauert es auch zwei Stunden oder sogar noch etwas länger. Bei uns ist immer was los!

 

Um mich zu entlasten, da ich oft rund um die Uhr kranke und verletzte Tiere oder aber auch Babys betreuen muss, wären eure Aufgaben:

 

  • Igelgehege und Futtergeschirr reinigen.

  • Igel mit Futter und Wasser versorgen.

  • Igel nach Angaben mit Medikamenten versorgen.

  • Hilfe bei der notwendigen ärztlichen Versorgung.

  • Igel beobachten und bei Auffälligkeiten sofort reagieren können.

  • Bei Bedarf "Urlaubsvertretung" für mich machen.

 

Bei Interesse lernt ihr hier den richtigen Umgang mit diesen lustigen kleinen Kobolden von A bis Z. Wir bringen euch alles Notwendige und mehr bei, denn wir suchen langfristig jemanden auf den wir uns voll und ganz verlassen können.

 

Die Igel und wir brauchen euch!

 

Kontakt direkt an:

Helga Weißkopf - Igelnothilfe im Tierschutzverein Markdorf u. U. e. V. -

 

Kapellenweg 4 - 88697 Bermatingen/Ahausen - Telefon: 07544/9531811


Vielen herzlichen Dank an Frau Achilles, die uns heute 1000 Euro vom Verkauf ihrer selbstgenähten Kissen und Taschen gespendet hat. Wir freuen uns sehr über diese grossartige Spende!



Unser Bücherflohmarkt am 03.11. war ein voller Erfolg! Es waren trotz Herbstferien sehr viele Besucher da und unsere Kasse konnte durch Bücherverkauf, Tombola, Kaffee und Kuchen, Sockenverkauf sowie weitere Spenden toll aufgebessert werden.

Wir danken Allen ganz herzlich, die uns durch Ihre Geldspenden, Tombola- und Kuchenspenden unterstützt haben, sowie all den fleißigen Helfern, ohne die eine solche Aktion gar nicht möglich wäre.