Hunde

Vermittlungshilfe für Privatpersonen


22.06.2023

Stella 

Stella ist eine ruhige Hündin, die ein ruhiges Zuhause ohne Babys & Kleinkinder braucht. Wichtig wäre für sie ein ruhiges Umfeld, das ihr Sicherheit gibt.

Katzen mag sie; sie ist bei Katzen aufgewachsen.

Mit andern Hunden versteht sie sich bedingt. Mit Rüden klappt es meistens, aber mit Hündinnen kommt es oft zu Konflikten.

Stella geht gerne spazieren. Sie wünscht sich in ihrem neuen Zuhause einen Garten; sie liebt es, in der Sonne zu relaxen.

Wer Stella kennenlernen möchte oder Fragen hat, darf sich gerne melden unter 0176 20998647

Standort: 88699 Frickingen

Geb: 24.06.2012

Rasse: Chihuahua-Rehpinscher-Mix

Kastriert: Ja

Gechipt: Ja

Geimpft: Ja

Kennt: Katzen, Pferde, Hühner 

Kinderverträglich: Nein


Vermittlungshilfe für Hundehilfe Rheinland e.V.

https://hundehilfe-rheinland.de

16.08.2023

Morty

Der süße Spatz ist Morty: 35 cm, 15kg voller Lebensfreude.

Morty kann Auto fahren (mitfahren ;-), alleine bleiben und ist stubenrein, verträglich mit anderen Hunden und Katzen, verschmust. Er tut alles für seine Bezugsperson. Morty-Schatz liebt neue Herausforderungen. So mag er besonders Agility - sehen Sie sich bitte die Fotos davon an. Ich liebe diesen Rennzwerg! Morti ist bestechlich - manch einer würde sagen, er sei verfressen. Manchmal kommt der Terriersturkopf durch. Er reagiert dann mal ungehalten und diskutiert. Er reagiert auch auf schnelle Fahrzeuge wie z.B. Fahrräder. Daher wäre für ihn ein Zuhause auf dem Land schön. Babys oder Kleinkinder sollten nicht im neuen Zuhause sein. Morty benötigt eine erfahrene, konsequente Person an seiner Seite, damit er dazulernen kann. Der quirlige Schatz wird auf jeden Fall viel Freude in Ihr Leben bringen. Über seine Vergangenheit ist nichts bekannt; Morty sollte in Rumänien in einer Tötungsstation sterben. Dank lieber Menschen wurde der Spatz gerettet und konnte im Dezember 2022 nach Deutschland reisen. Leider hatte er zu viel Energie für sein erstes Zuhause und so lebt er nun auf einer Pflegestelle in 88682 Salem am Bodensee, wo er auch besucht werden kann. Vermittelt wird er über die Hundehilfe Rheinland e.V., Kontakt: 0179 4103465


Vermittlungshilfe für SpecialDogs e.V.


Vermittlungshilfe für den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.

Isa 06.06.2024
Isa 06.06.2024

24.05.2024

Csonti

https://tieraerztepool.de/zuhause-gesucht/zuhause-gesucht-csonti

Er wird über den Tierärztepool des Förderverein Arche Noah Kreta e.V vermittelt und befindet sich auf einer Pflegestelle im Deggenhausertal 

Wie sollen wir Csonti am besten beschreiben? Einfach ein unkomplizierter, fröhlicher, lustiger, freundlicher und kuscheliger Familienhund.

Csonti ist seit Mitte Mai 2024 auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen und wird dort liebevoll Toni gerufen und man singt nur Lobeshymnen über das Kerlchen. Ein Besuch im Tierpark, lange Spaziergänge, Autofahren, Leine laufen, ein Tierarztbesuch – all diese Dinge meistert Toni mit links. Hundebegegnungen nimmt er gelassen, Pferde und Kühe gehen auch, einzig die Nachbarsschafe findet er etwas seltsam. Homeoffice hat er auch schon getestet und es wurde schlichtweg einfach verpennt. Auch mit dem kleinen Kind und den beiden andere Hunde die im Haushalt leben, geht Toni um, als sei es immer schon so gewesen.  

Man merkt, Toni saugt alles auf, was er in seinem bisherigen Leben in Rumänien verpasst hat. Daher steht auch streicheln, kuscheln und spielen hoch im Kurs bei ihm. Aber auch die Freiheit genießen und die Welt da draußen entdecken findet er einfach super.

Toni ist mit 2 Jahren im besten Alter, hat eine super Größe und einen super Charakter und ist daher unserer Meinung nach echt ein Glücksgriff für jede Familie.

 Sie fragen sich, wo jetzt der Haken an diesem tollen Hund ist?  - Wir haben ihn bisher nicht gefunden 😉

Wenn Sie den Sonnenschein Toni kennenlernen wollen, melden Sie sich gerne bei uns.

Geburtsdatum: Februar 2022  

Geschlecht: männlich 

Größe: 47cm  

Gewicht: 13kg

Standort: Deggenhausertal 

Sonstiges: kastriert, gechippt und geimpft 

Kontakt: Sara Kohl Telefon+4915112739332 

Email: sara@tieraerztepool.de


17.05.2024

Kaja RESERVIERT

https://tieraerztepool.de/zuhause-gesucht/zuhause-gesucht-kaja

ich bin Kaja, ein lustiges, verspieltes und verschmustes Hundemädchen aus Rumänien. Seit Anfang Mai lebe ich am Bodensee bei meinem Pflegefrauchen und ihrer Hündin Fina. Am Anfang bin ich bei Fremden etwas vorsichtig, aber sobald ich mein Gegenüber etwas besser kennen gelernt habe, gibt es kein Halten mehr und ich möchte toben, spielen und dann wieder schmusen. Kleine Kinder machen mir noch etwas Angst und ich wäre zu stürmisch und würde sie vielleicht umrennen. Größere Kinder können gerne in meinem neuen Zuhause sein. Stubenrein bin ich meistens; das muss ich noch lernen. Mein Pflegefrauchen übt fleißig an der Leine zu laufen mit mir. Und ganz wichtig: Nachts schlafe ich durch! Gerne würde ich eine Hundeschule besuchen; das soll toll sein, meint mein Pflegefrauchen. Na, wenn sie das sagt... Ach ja, ich werde vermutlich mittelgroß, vielleicht so ca. 20-25 kg. Falls ihr mich kennen lernen möchtet, meldet euch bitte bei uns! Eure Kaja

 

geb.: November 2023

Größe/Gewicht: noch im Wachstum (39 cm + 11 kg im Mai 2024)

Kastriert, geimpft, gechipt

Standort: 88094 Oberteuringen

Kontakt: Bettina Bühler, Tel: 0176 56928821, E-Mail: bettina@archenoah-kreta.com



04.04.2024

Hiiri

weiblich, kastriert, geimpft, gechipt

7 Jahre

30 cm, 8 kg

Kontakt: Sara Kohl: 0151 12739332

https://tieraerztepool.de/zuhause-gesucht/zuhause-gesucht-hiiri

 

Die kleine Hiiri stammt aus Rumänien. Sie lebte viele Jahre auf der Straße und wurde dort von einem Tierschützer versorgt. Immer waren andere Hunde dringender und die nette Hiiri bekam nie einen Platz im Transporter nach Deutschland. Bis sie eines Tages mit einem gebrochenen Bein gefunden wurde. Somit wurde sie zum Notfall und hat ihr Ticket erhalten. Nach dem sie in Deutschland einer Klinik vorgestellt wurde, stellte sich schnell heraus, dass das Bein leider so unglücklich gebrochen ist, dass man es nicht operieren kann. Man muss jetzt auf die Selbstheilungskräfte des Körpers hoffen und das Sprunggelenk mit einer Bandage unterstützen, wenn man mit ihr spazieren geht.  Inzwischen fängt Hiiri an, das Bein vorsichtig wieder zu benutzen. Wie belastbar es sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber nur schwer vorhersehbar.

Hiiri ist eine super liebe Hündin, die durchaus auch einen Schalk im Nacken haben kann. Gegen Streicheleinheiten und gutes Futter hat sie nie etwas einzuwenden. Man merkt ihr an, dass sie lange draußen gelebt hat. Sie genießt es im Garten zu liegen, die Welt zu beobachten und Mäuse und Vögel zu jagen. Mit anderen Hunden versteht sie sich super und wäre auch diversen Spielerunden sicher nicht abgeneigt. Ein souveräner Ersthund würde ihr sicher auch gut tun, denn man merkt ihr schon an, dass sie in ihrer kleinen Welt nicht viel kennengelernt hat. Neue Menschen und Situationen verunsichern sie erstmal und sie braucht etwas Zeit alles in Ruhe und in ihrem Tempo kennenzulernen. Sie ist sehr sensibel und erwartet oft nichts Gutes, wenn sie das Gefühl hat, man möchte etwas von ihr. Eigentlich möchte sie sehr gerne, steht sich aber oft selber im Weg. Auch wenn sich das jetzt kompliziert anhört, ist es gar nicht so schwierig. Regelmäßig Futter, die kuscheligen Bettchen und ein Dach über dem Kopf, wenn es regnet, weiß sie auf jeden Fall schon sehr zu schätzen. Für Hiiri suchen wir Menschen, die etwas Erfahrung und viel Feingefühl mitbringen und ihr Sicherheit vermitteln können. Wer traut sich dieser sensiblen, sanften und lieben Hündin die Welt zu zeigen?


© copyright by Förderverein Arche Noah Kreta e.V.


Vermittlungshilfe für den Tierschutzhof Hallendorf e.V.

04.01.2024

Pino

Als kleiner Welpe saß Pino ausgesetzt zwischen ein paar Babykatzen. Eine tierliebe Frau nahm ihn auf und er verbrachte die ersten 8 Monate zwischen vielen Katzen. Jetzt lebt er auf einer Pflegestelle mit einer Hündin zusammen und hat schon sehr viel gelernt.

Er ist inzwischen 10 Monate alt und zu einem schönen Schäferhund Mischling herangewachsen. Er ist mittelgroß und wird ausgewachsen ca. 20 kg wiegen. Er ist gut verträglich mit anderen Hunden und natürlich auch mit Katzen, läuft gut an der Leine und ist ein lieber Kerl. Für Pino suchen wir ein Zuhause bei aktiven Menschen. Da er sehr klug ist, wird es ihm Spaß machen, neue Dinge zu lernen.

Kontakt: Susanne Dehmel, 07556 932568s.dehmel@tierfreunde-am-bodensee.de


15.08.2023

Minni

Minni möchte sich gerne bei Ihnen vorstellen:

"Seit 1,5 Jahren bin ich auf einer Pflegestelle, wo andere Hunde und auch Katzen leben. Ich sehne mich so sehr nach einem eigenen Zuhause! Ich bin ca. 6 Jahre alt, gechippt, geimpft und entwurmt. Ich wiege ca. 7kg. Mit anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut; auch Katzen wären im neuen Zuhause kein Hindernis. Früher hatte ich wenig Kontakt zu Menschen. Daher weiche ich zurück, wenn fremde Menschen auf mich zugehen. Wenn mein Pflegefrauchen mich ruft, renne ich sofort zu ihr. Dann geht es meistens Gassi - das liebe ich sehr! An der Leine laufe ich brav. Auf dem Sofa dulde ich erste behutsame Streicheleinheiten. Ich gebe es zu: Das Genießen muss ich noch lernen. Ich wünsche mir ein ruhiges Zuhause, wo man Geduld mit mir hat, und wo ich dazulernen und neue Erfahrungen sammeln kann.

Weitere Auskünfte und Besuchstermine gibt´s bei meiner Pflegestelle: 0176 41731232 Trauen Sie sich bitte! Ihre Minni"

© copyright by Tierschutzhof Hallendorf e.V.


Vermittlungshilfe für das Tierheim Überlingen

22.02.2024

Jessi

Unser sportliche, süße Französische Bulldogge Jessi sucht ein neues Zuhause. Sie ist 1,5 Jahre alt, kastriert, geimpft und gechippt. Sie wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, da sich die Lebensumstände der Besitzerin änderten und Jessi den ganzen Tag alleine in der Wohnung bleiben musste.

Jessi ist sehr sensibel, verspielt und anhänglich. Mit Artgenossen (egal ob groß oder klein) versteht sie sich prima und tobt mit ihnen ausgelassen über unsere Wiesen. Allerdings ist sie etwas futterneidisch und verfressen. Wer Jessi adoptiert, braucht keinen Staubsauger mehr. ;-) Sie schnorchelt für ihr Leben gern den Boden nach Essbarem ab.

Wir wünschen unserem kleinen Energiebündel ein Zuhause mit Menschen, die genügend Zeit für sie haben, denn sie braucht unbedingt innigen Familienanschluss und gaaaanz viele Schmuseeinheiten….. Nähere Informationen unter 07551 63817 Tierheim Überlingen

© copyright by Tierschutzverein Überlingen & Umgebung e.V.


29.02.2024

Blacky NOTFALL

"Black" bedeutet schwarz und genau so ist gerade Blackys Leben: düster und schwarz! Er hat innerhalb weniger Jahre zuerst sein Frauchen und nun sein Herrchen verloren.

Die Kinder der Familie sind leider beruflich und persönlich nicht in der Lage, dem Hundesenior ein Zuhause und die nötige Zeit und Zuwendung zu geben. So kam Blacky zu einer anderen Familie. Leider war dieses „Zuhause“ alles andere als geeignet; er hatte Glück, dort wegzukommen.

Aktuell ist Blacky in einer Übergangspflegestelle untergebracht und sucht dringend ein endgültiges Zuhause.


Der unkastrierte Rüde ist im März 2010 geboren.

Er hatte als Welpe einen Unfall, bei dem sein Vorderbein operativ mit einer Platte versorgt werden musste. Leider ist das Bein nie mehr ganz in Ordnung gekommen; er trägt an der Pfote anstandslos einen Schuh und kommt damit gut klar. Das andere Vorderbein ist durch die jahrelange Mehrbelastung durchtrittig. Das vermindert Blackys Lebenswillen in keinster Weise.

Der sonst noch rüstige Senior genießt kleine Spaziergänge und ganz viele Streicheleinheiten. Er liebt es, bei seinen Menschen zu sein und mag nicht alleine bleiben.

Im vergangenen Oktober hatte er eine Zahnsanierung.

Sein Impfstatus wird noch aktualisiert.

Mit anderen Hunden ist er weitgehend verträglich, braucht aber keine anderen Hunde um sich.

Blacky würde sich ein ebenerdiges Zuhause mit Garten wünschen, in dem er sich mit Schnüffeln und Nasenarbeit beschäftigen kann.


Wer hat ein großes Herz und den idealen Platz für den lieben Hundesenior? Wer möchte ihm noch eine tolle Zeit und ein liebevolles für-immer-Zuhause schenken?

Kontaktaufnahme über das Tierheim Friedrichshafen: Tel. 07541 6311 oder E-Mail: info@tierheim-friedrichshafen.de