Katzenhilfe

Zu unserer täglichen ehrenamtlichen Arbeit gehört jederzeit:
Wir versuchen wir auf verschiedenen Bauernhöfen scheue, unkastrierte Katzen einzufangen, bevor die nächste Generation auf uns zukommt.
Sie werden kastriert, tierärztlich versorgt und entweder zurückgebracht oder vermittelt.

25.01.2023

Mikesch

 

Unser auf Kleintiere spezialisierter Fachtierarzt war ganz zufrieden mit ihm. Mikesch hatte auch noch eine Ohrenentzündung, die schon viel besser geworden ist, aber noch mit Tropfen weiterhin behandelt werden muss. Das Maul sieht auch besser aus, aber der Tierarzt vermutet trotzdem, dass alle Zähne raus müssen. Gegen den Durchfall hat Mikesch jetzt nochmal Tabletten, Vitamin B12 und 7 Tage Medronidazol bekommen. Außerdem bekommt er spezielles Gastro-Futter. Hinten am Rücken hat Mikesch etwas empfindlich reagiert. Das kann von den Spritzen kommen, wird zur Sicherheit bei der nächsten Zahn-OP geröntgt.

Jetzt muss er sich zunächst einmal erholen und zunehmen, bevor die 2. OP beim Tierarzt gemacht werden kann. In seiner Pflegefamilie hat er die besten Voraussetzungen dafür. Eventuell darf er dort sogar bleiben.

15.01.2023

Dieser arme Kerl ist in Markdorf zugelaufen. Es ist ein unkastrierter Main Coon Kater. Er hat einen Chip, ist aber nicht registriert, und ist total zahm und lieb.

 

Er ist in einem katastrophalen Zustand: Sein Fell ist total verfilzt, er ist sehr dünn, und die Maulhöhle ist total entzündet und verfault. So schlimm, dass ein Zahn mehr oder weniger schon von alleine herausgefallen ist. Er hat jetzt erst einmal ein Schmerzmittel, Antibiotika und ein Mittel gegen Parasiten bekommen. Er bleibt in der Tierarztpraxis und wird für weitere Untersuchungen und Behandlungen in Narkose gelegt.


18.01.2023

Wir wurden in Salem-Mittelstenweiler um Hilfe beim Einfangen und Kastrieren einiger Katzen gebeten. Es ist uns heute gelungen, gleich 8 Katzen einzufangen. 2-3 fehlen noch.