Willkommen beim Tierschutzverein Markdorf

 

Den Tierschutzverein Markdorf gibt es schon sehr lange; in seiner jetzigen Form besteht er seit 1992. Damals wurde die auch heute noch gültige Fassung der Satzung formuliert und angenommen. Der Verein ist in das Vereinsregister eingetragen und führt den Namenszusatz "e. V.". Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und ist selbstlos tätig. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig. Einzugsbereich des Vereins ist nicht nur Markdorf selbst, sondern auch die Nachbargemeinden sowie das Deggenhausertal.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, möglichst allen Tieren in unserer Umgebung nach Kräften zu helfen, wo immer das nötig ist. Nicht nur für Katzen und Hunde sind wir da, auch Kleintieren und Vögeln wollen wir beistehen sowie schlechte Tierhaltungen verbessern. Für all das fehlen uns tatkräftige Helfer und Tierfreunde mit Fachwissen die uns unterstützen.

Wenn Sie sich entschließen uns zu unterstützen freuen wir uns über eine Mitgliedschaft genau so sehr wie über eine einmalige Spende.



Zuhause gesucht


Vermisste Katzen

Aktuelles

Wir brauchen ein neues Bücherlager

Da die Tierbestattung Bodensee sich räumlich verändert, werden die Geschäftsräume in Ittendorf, wo wir bislang unsere Bücher lagern durften, ganz aufgegeben....weiterlesen

 


Wir haben ein Crowdfunding Projekt gestartet und brauchen dafür dringend Eure Unterstützung!


Unser nächstes Treffen ist am 04. Mai 2017.

Ab ab 18 Uhr ist im Rössle in Mittelstenweiler für uns der Tisch reserviert, für alle die vorher noch etwas Essen möchten. Die Sitzung beginnt dann um 19:30 Uhr.


Ein herzliches Dankeschön an den Narrenverein Hugeloh e.V. aus Leimbach, der uns im Januar 100 Euro gespendet hat; super!


Vielen Dank an den Musikverein Riedheim, der der Markdorfer Tafel und uns je 200 Euro gespendet hat; wir haben uns sehr darüber gefreut!