Wir helfen den Tieren in unserer nächsten Umgebung.

Dringend

Pflegestellen für Katzen dringend gesucht!

Wir sind nach wie vor dringend auf der Suche nach weiteren Pflegestellen für unsere Katzen im Großraum Markdorf/Bermatingen/Salem/Uhldingen/

Immenstaad

Um eine Pflegestelle anzubieten, sollten Sie ein großes Herz für Tiere haben. Voraussetzung ist auch, dass Sie genügend Zeit für das/die Tiere haben.

Sowohl Pflegekatzen als auch eigene Katzen brauchen viel Pflege, Aufmerksamkeit, Liebe und Zuwendung. Im Alltag unterscheidet sich dasZusammenleben mit ihnen nicht. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied: Pflegekatzen sind vierbeinige Gäste auf Zeit. Pflegestellen betreiben aktiven Tierschutz. Sie verhelfen Pfleglingen zu einem guten Start in ein neues Leben. Das Ziel ist, sie zeitnah in möglichst ideale neue Familien zu vermitteln.

Aber es ist nie vorhersehbar, wie schnell ein Tier vermittelt werden kann. Häufig werden schon nach kurzer Zeit Interessenten ausgemacht, manchmal kann es aber auch mehrere Wochen oder Monate dauern, bis das Tier endgültig vermittelt ist. Alles das sollte man einplanen, wenn man sich als Pflegestelle zur Verfügung stellen will. Sind eigene Katzen vorhanden, sollten diese mit anderen Katzen verträglich sein. Es sollte auch ein Raum zur Verfügung stehen, wo die Pflegekatze/n zunächst separat gehalten werden kann/können.

Wichtig ist, dass, neben einer gewissen Katzenerfahrung, auch genügend Platz vorhanden ist, und das Tier sich auch zurückziehen kann. Handelt es sich um eine Mietwohnung und haben bislang noch keine Katzen bei Ihnen gelebt, müssen Sie die Genehmigung des Vermieters einholen.

Kosten für Futter, sowie tierärztliche Behandlungen (nach vorheriger Absprache) werden natürlich von uns übernommen.

Wer sich vorstellen kann, einer oder mehreren Katze so ein Zuhause auf Zeit anzubieten, bitte bei uns melden.

Tel. 07544 1349 oder 07544 912822.


22 Katzen, die bisher bis auf eine in reiner Wohnungshaltung lebten, verlieren durch eine Zwangsräumung leider ihr Zuhause.

weiterlesen...


Danke

Vielen herzlichen Dank an Frau Achilles, die uns heute 1000 Euro vom Verkauf ihrer selbstgenähten Kissen und Taschen gespendet hat. Wir freuen uns sehr über diese grossartige Spende!


TSV

Unsere nächste TSV-Sitzung findet am 09.05.2019  in der Apfelblüte in Neufrach statt. Der Tisch ist ab 18.00 für uns reserviert. Die Sitzung beginnt um 19.30. 


Einsatz erfolgreich beEntet

 Nein das ist kein Schreibfehler, sondern ein Einsatz besonderer Art heute morgen in Markdorf....weiterlesen


Igelhilfe

Herzlichen Dank dem Futterhaus in Markdorf für die Spende von 25 Kg (!)  Igelfutter! 

Hallo liebe Igel-Freunde!
Heute erreichte mich ein Anruf, der mir die Tränchen in die Augen fließen ließ. Am anderen Ende die Inhaber des Futterhauses Markdorf:
Wir hätten doch bestimmt noch zahlreiche Igel? - Jaaa!
Da könnten wir doch bestimmt Igelfutter brauchen? - Jaaa!
Wir spenden euch Igelfutter für eure Igel. Ihr braucht es nur abholen! -
Yippie!
Die Spende kommt genau zur rechten Zeit, da unsere Igel langsam aufwachen. 


Hallo liebe Igel-Freunde!

Jetzt geht es langsam los. Sobald die Temperaturen auch Nachts dauerhaft über 8°C liegen dürfen die Igel nach draussen, wenn sie denn wach sind. Bei uns schlafen noch viele Igel.

Heute habe ich ein Bilder von Henry mit dazu gegeben. Als er bei uns ankam ging es ihm sehr schlecht. Bis heute hat er sich zum Glück gut erholt. 

Bis zum nächsten mal...


Danke

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Physio-Team Markdorf für ihre Spende über 300 Euro, die wir heute entgegen nehmen durften.
Die Mitarbeiter hatten sich anstelle von Weihnachtsgeschenken eine Spende für uns gewünscht, und die Geschäftsführerin hat den Betrag dann noch auf 300 Euro aufgerundet.

 

Eine super Idee, die uns natürlich sehr gefreut hat!



Dringliches

Igelhilfe

Hallo liebe Igel-Freunde!

Immer öfter höre ich: Die nehmen keine Igelchen mehr. Die haben Aufnahmestop. Was mach ich denn jetzt?

Bei uns gibt es keinen Aufnahmestop! Auch wenn wir auf dem Zahnfleisch gehen. Es wird kein Igelchen abgewiesen! Auch wir können nicht alle retten. Aber wir können es versuchen!

Und Leute, wenn ihr uns weiterhin unterstützt schaffen wir es auch. Was wir dann brauchen ist Esbilac Babynahrung und diverse Nahrungsergänzungen, die wir beim Tierarzt holen müssen. Vielleicht hat auch noch jemand einen Fläschchenwärmer, den er uns spenden könnte. Ich sitze hier immer mit dem Wasserkocher und diversen Tassen um die Milch aufzuwärmen.

Wir geben nicht auf! Bis denne...


Vögel, Igel und Kleintiere finden seit Tagen kein Wasser mehr in unseren Gärten. Die Tierschutzvereine rufen auf, Wasserschalen aufzustellen, damit die Tier nicht verdursten. 


Raum für Igelhilfe gesucht

Für die Überwinterung unserer Igel suchen wir einen Raum, ca. 25 m² groß, trocken, frostfrei und mit etwas Tageslicht. Strom, um wenigstens abends eine Lampe zu haben, sollte auch vorhanden sein. Es sollte in der Nähe von Bermatingen-Ahausen sein damit nicht zu viel Fahrtkosten und Fahrzeit anfallen. Untergebracht sind die Igel in handelsüblichen Nagerkäfigen. 


Erste Hilfe für Igel

Download
Erste Hilfe für Igel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.4 KB
Download
Igelfütterungsempfehlungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.6 KB

Aktuelles


Tasso e.V. präsentiert: Hund im Backofen


Dank Reinhard Hendricks gehen verwilderte Katzen per Funk in die Falle.


Tierschutz genießen

Eine Empfehlung vom Deutschen Tierschutzbund

 

 

Unsere Buchempfehlungen für Tierfreunde. Beim Autorenhaus Verlag GmbH Verlag Edition Tieger.

Buchempfehlungen




Ein Plädoyer für die Kastration von Katzen

Download
Jagdlust_mit_Folgen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 894.7 KB