Unser Katzengehege in Urbanstobel

Heute am 30.07. ging unser Crowdfunding Projekt für unsere neuen Katzengehege mit der Volksbank Überlingen zu Ende. Es kamen 4.350 Euro zusammen, davon 1.290 von der Volksbank Überlingen. 

Vielen herzlichen Dank an Alle, die uns unterstützt haben und auch an die fleißigen Helfer, die auch bei großer Hitze tagelang mit dem Aufbau beschäftigt waren.

Wie Ihr ja von den Posts immer wieder gesehen habt, werden beide Gehege schon fleißig genutzt. Ohne sie hätten wir nicht die Möglichkeit, so viele Katzen, zum Teil eben auch scheue, aufzunehmen. Vielen Dank auch an Petra, die sich als "Katzenflüsterin" bewährt hat und sich liebevoll um ihre Schützlinge kümmert.



Wie alles begann kann auf der Seite Katzenhilfe nachgelesen werden. 

Unser Katzengehege in Urbanstobel besteht seit 2017. Anfänglich war es nur ein kleines provisorisches Gehege für ein bis zwei Katzen. Doch bald wurde es zu klein, weil immer mehr wilde und auch zahme Katzen hinzu kamen. Alle Katzen brauchten dringend unsere Hilfe.


Ein Crowdfundinprojekt für ein neues Katzengehege

Das Katzengehege ist für uns eine wichtige Auffangstation, entweder für hochträchtige verwilderte Katzen, die dort behütet ihre Jungen (die dann später über uns vermittelt werden) bekommen können, für scheue Jungkatzen, die dort gezähmt und später vermittelt werden können, oder auch für andere Vermittlungskatzen die dort erstmal resozialisiert werden, wenn unsere Pflegestellen alle besetzt sind. Da wir leider nur sehr wenige Pflegestellen haben, sind wir auf das Katzengehege dringend angewiesen.

Bildergalerie




Rocky, Streetworkercat

Miau, ich bin es Rocky,  Streetworkercat. Ich lebe hier seit 2018 und bin mit einem missgebildeten Bein geboren worden. Das macht mir aber mittlerweile überhaupt nichts mehr aus. 
Weil es mir hier so gut gefällt,  habe mich spontan dazu entschlossen, der Ansprechpartner für unsere Neuankömmlinge zu werden. Ich kümmere mich um sie wenn ich sie im Katzengehege besuche oder auch ihnen von außen gut zuspreche. Wie ich das mache, das bleibt mein Katzengeheimnis. 

Vor ein paar Tagen kam Bobby zu uns. Er ist wie so viele von uns, von einem Bauernhof kommend, auf der Suche nach einem besseren Katzenleben anderswo zugelaufen. Da er viel geweint hat, habe ich ihm neulich abends meine Pfote von außen an das Gehegegitter gelegt. Er hat mein Pfotengruß sofort mit seiner Pfote erwidert. 

Die Babykatzen liegen mir besonders am Herzen und deshalb kuschele ich oft mit ihnen. Besonders wenn sie traurig sind oder sich einsam fühlen.


Leute ich kann euch sagen, das war wieder ein anstrengender Tag für mich als Streetworkercat. Das zweite Katzengehege wurde heute zum Aufbau in Angriff genommen. Bei dieser Hitze liegt Kater oder Katze lieber im Schatten, aber mein Personal musste es unbedingt heute aufbauen. Nun gut, dann opferte ich mich eben und habe brav beobachtet, ob sie auch alles richtig machen. Sie haben wie immer vollen Einsatz gezeigt. Natürlich musste ich es dann katzentechnisch abnehmen.  Und als erster zog Bobby ein, auch wenn er noch auf der Suche nach einem Zuhause ist.  Aber seht selbst....


Unsere Katzenbabies in Urbanstobel im Katzengehege wachsen und gedeihen!

Sie werden erst im Alter von ca. 12 Wochen vermittelt und jeweils nur zu Zweit!

Sie können auch später zu Hunden vermittelt werden. Wie auf den Bildern zu sehen ist, bestehen sie gerade die Hundeprüfung !